Die Leere als Raum

Es ist unklar wer die folgenden Bilder malte. Im 13. Jahrhundert gab es drei oder vier chinesische Mönche welche unter dem Namen Yu-chien [芬 玉 澗]bekannt waren. Diese Bilder der Sung Periode haben gemeinsam, dass sie Ansichten der Leere, Distanz und Abwesenheit interpretieren...
By :
Comments : Off