Material der Moderne

Das Material der Moderne ist Eisen und Glas. Es brachte Eisenbahnschienen, Bahnhöfe, Züge, Flugzeuge, Ozeandampfer, eine andere Zeitrechnung, die Gleichschaltung der Uhren, die Eroberung des Raumes. Um den Hunger nach Eisen zu stillen, rauchten die Schlote der Eisenwerke 24 Stunden, 7 Tage die Woche. Die Völklinger Hütte, die „Ikone der Industriekultur“, die „Kathedrale der Arbeit“, Symbol für Fortschritt und Vollbeschäftigung ist heute eine tote Eisenmaschine, ein Weltkulturerbe. Charles Baudelaire beschreibt Modernität als das Vorübergehende, das Entschwindende.

 

 

By :
Comments : Off